zur Person

Univ. Prof. Dr. Adrian Tanew

CV

1980: Promotion zum Dr. med. univ. an der Medizinischen Universität in Wien.

1984: Beginn der dermatologischen Ausbildung an der I. Universitäts-Hautklinik in Wien

1989: Erlangung des Facharzttitels für Haut- und Geschlechtskrankheiten.

1991-1994: Zweieinhalbjähriger Forschungsaufenthalt am Schweizerischen Institut für Experimentelle Krebsforschung (ISREC) in Epalinges/Lausanne in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Rex Tyrrell

1994 – 2008: Oberarzt und stellvertretender Abteilungsleiter der Abteilung für Spezielle Dermatologie und Umweltdermatosen, Universitätsklinik für Dermatologie, Wien

2001 Habilitation über das Thema ‘Phototherapie und Photochemotherapie von Hautkrankheiten‘.

1994 – lfd.:: Leiter der Phototherapeutischen und Photodiagnostischen Ambulanz der Universitätsklinik für Dermatologie in Wien

2000 – lfd.:: Leiter der Psoriasis Ambulanz der Universitätsklinik für Dermatologie in Wien

2008: Auflösung der Abteilung für Spezielle Dermatologie und Umweltdermatosen. Seither Oberarzt an der Abteilung für Allgemeine Dermatologie und Dermatoonkologie, Universitätsklinik für Dermatologie, Wien

2011 – 2013: Leiter der Arbeitsgruppe Biologika der Österreichischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie

2015 – lfd.: Leiter der Arbeitsgruppe Photomedizin der Österreichischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie